IOI 2014 in Taiwan

Die 26. Internationale Olympiade in Informatik fand vom 13. bis zum 20. Juli 2014 in Taiwan statt. Austragungsort war die Hauptstadt Taipei.

 

Die deutsche Mannschaft bestand aus

  • Felix Bauckholt
  • Manuel Gundlach
  • Gregor Matl
  • Philip Wellnitz.

 

Nach einer starken Leistung wurden alle vier deutschen Teilnehmer mit Medaillen ausgezeichnet, zum ersten Mal seit 2005.  Besonders erfolgreich war Felix Bauckholt aus Freiburg, der eine Goldmedaille gewinnen konnte. Manuel Gundlach, Philip Wellnitz und Gregor Matl errangen Bronzemedaillen. 


BOI 2014 in Litauen

Die BOI 2014 fand vom 26. bis zum 30. April in Litauen statt. Ausrichtungsort war Palanga an der Ostsee.

 

Mitglieder des deutschen Teams waren Felix Bauckholt, Manuel Gundlach, Moritz Hilscher, Friedrich Hübner, Gregor Matl und Philip Wellnitz. In diesem Jahr fuhr außerdem ein Gastteilnehmer mit zur BOI. Dabei handelte es sich um Paul Gölz.

 

Felix Bauckholt gewann eine Silbermedaille. Manuel Gundlach und Gregor Matl errangen Bronzemedaillen. Auch Paul Gölz erreichte einen Rang im Bereich der Bronzemedaille.


CEOI 2014 in Deutschland

Die CEOI 2014 fand vom 18. bis zum 24. Juni 2014 in Deutschland statt. Ausrichtungsort war die Carl-Zeiss-Stadt Jena in Thüringen.

 

Die Mitglieder des deutschen Teams waren Felix Bauckholt, Manuel Gundlach, Gregor Matl und Paul Gölz.

 

Manuel Gundlach gewann eine Silbermedaille.